Vereine Main-Taunus

Aus Pferde-Zucht-Sport
Wechseln zu:Navigation, Suche

Menü

Banner_Pensionsstall.jpg


Pferdesportvereine/-verbände in Deutschland

Vereine Main-Taunus


Hessischer Reit- und Fahrverband
35683 Dillenburg
E-Mail: info(at)hrfv(dot)de -www.hrfv.de
20px-Home.jpg 60528 Frankfurt am Main
20px-Telefon.jpg /20px-Handy.gif +49 (0)69 / 6560 695- 0
  • Reit- und Fahrverein Bad Soden/Ts. e.V.
  • Reitsportverein e.V. 1929 Flörsheim/M
  • Reitsportclub Hattersheim e.V.
  • Reitsportverein Hochheim e.V.
  • Reit- und Fahrverein Hofheim e.V.
  • Reitsportgruppe Roßhof e.V.
  • Reit- und Fahrverein Kelkheim e.V.
  • Reit- und Fahrverein Ruppertshain/Ts. e.V.
  • Reit- und Fahrverein Kriftel/Ts. 1932 e.V.
  • Reit- und Fahrverein e.V. Neuenhain im Taunus 1932
  • Reitclub Schwalbach e.V.
  • Reitverein Sulzbach e.V.
  • Reiterverein Wallau und Umgebung e.V.
  • Reit- und Fahrverein Wicker e.V.
  • Reit- und Fahrverein Eddersheim e.V.
  • Reitsportgruppe Eddersheim am Main e.V.
  • Reiterverein Sindlingen e.V.
  • Reit- und Fahrgruppe Weilbach e.V.
  • Pferdesportverein Hofgut Liederbach e.V.
  • Reitclub Georgshof
  • Reit- und Fahrverein Hof Häusel Eppstein e.V.
  • Reitclub Heidehof e.V. 1989 Liederbach
  • Reitclub Niederursel e.V.
  • Reitsportclub Kelkheim-Rettershof
  • Reit- und Fahrverein Schwanenhof (Frankfurt) e.V.
  • Reitsportgemeinschaft Weiherhof Wallau 2000 e.V.



Pferdesportverein Reitverein Fahrverein

Zweck und Aufgaben eines Reit- und Fahrvereinen, Gemeinnützigkeit

  1. die Gesundheitsförderung und Leibesertüchtigung aller Personen, insbesondere der Jugend im Rahmen der Jugendarbeit durch Reiten, Fahren und Voltigieren;
  2. die Ausbildung von Reiter, Fahrer und Pferd in allen Disziplinen;
  3. ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen des Breiten- und Leistungssports aller Disziplinen;
  4. die Förderung des Tierschutzes bei der Haltung und im Umgang mit Pferden;
  5. die Vertretung seiner Mitglieder gegenüber den Behörden und Organisationen auf der Ebene der Gemeinde und im Kreisreiterverband;
  6. die Förderung des Reitens in der freien Landschaft zur Erholung im Rahmen des Breitensports und die Unterstützung aller Bemühungen zur Pflege der Landschaft und zur Verhütung von Schäden;
  7. die Förderung des herapeutischen Reitens;
  8. die Mitwirkung bei der Koordinierung aller Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur für Pferdesport und Pferdehaltung im Gemeindegebiet.

Zurück

Regionalsuche

Erleichtern Sie sich die Suche. In der Regionalsuche werden alle Anbieter rund ums Pferd in einer Region aufgelistet.

Aktuelles

Pressemitteilungen, Fachartikel und mehr findet Ihr in unseren Blog. Termine für Reitsportveranstaltungen wie dem Eggersmann Junior Cup 2019 , Marbacher Gestüstermine oder Turnire von Landessportverbänden veröffentlichen wir zukünftig unter

>Blog Pferde-Zucht-Sport

Zurück
Zitate und Sprüche rund ums Pferd:
Das Pferd ist dein Spiegel. Es schmeichelt dir nie. Es spiegelt dein Temperament. Es spiegelt auch seine Schwankungen. Ärgere dich nie über ein Pferd; du könntest dich ebensowohl über deinen Spiegel ärgern. - Rudolph G. Binding


Beschreibung


Pferdesportverein Reitverein Fahrverein

Zweck und Aufgaben eines Reit- und Fahrvereinen, Gemeinnützigkeit

  1. die Gesundheitsförderung und Leibesertüchtigung aller Personen, insbesondere der Jugend im Rahmen der Jugendarbeit durch Reiten, Fahren und Voltigieren;
  2. die Ausbildung von Reiter, Fahrer und Pferd in allen Disziplinen;
  3. ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen des Breiten- und Leistungssports aller Disziplinen;
  4. die Förderung des Tierschutzes bei der Haltung und im Umgang mit Pferden;
  5. die Vertretung seiner Mitglieder gegenüber den Behörden und Organisationen auf der Ebene der Gemeinde und im Kreisreiterverband;
  6. die Förderung des Reitens in der freien Landschaft zur Erholung im Rahmen des Breitensports und die Unterstützung aller Bemühungen zur Pflege der Landschaft und zur Verhütung von Schäden;
  7. die Förderung des Therapeutischen Reitens;
  8. die Mitwirkung bei der Koordinierung aller Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur für Pferdesport und Pferdehaltung im Gemeindegebiet.

Zurück

Main Taunus

Frankfurt am Main ist mit über 667.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und nach Berlin, Hamburg, München und Köln die fünftgrößte Deutschlands.

Seit dem Mittelalter gehört Frankfurt zu den bedeutendsten urbanen Zentren Deutschlands. 794 erstmals urkundlich erwähnt, war es seit dem Hochmittelalter Freie Reichsstadt und bis 1806 Wahl- und seit 1562 auch Krönungsstadt der römisch-deutschen Kaiser. Von 1816 bis 1866 war Frankfurt Sitz des Deutschen Bundes und 1848/49 des ersten frei gewählten deutschen Parlaments.

Heute ist Frankfurt ein bedeutendes europäisches Finanz-, Messe- sowie Dienstleistungszentrum und die einzige deutsche Großstadt, welche zu den sogenannten Alpha World Cities, also den international bedeutendsten Metropolen, gezählt wird.[1] Die Stadt ist Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Frankfurter Messe. Durch ihre zentrale Lage gehört sie mit dem Frankfurter Flughafen, dem Hauptbahnhof und dem Frankfurter Kreuz zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten Europas.

1875 zählte Frankfurt erstmals über 100.000 Einwohner, 1928 zum ersten Mal mehr als 500.000. In der engeren Stadtregion leben heute etwa 1,8 Millionen, im gesamten Rhein-Main-Gebiet 5,8 Millionen Einwohner.

Eine Besonderheit Frankfurts ist die Skyline, deren Wolkenkratzer zu den höchsten Gebäuden Europas gehören.

Seite „Frankfurt am Main“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 12. März 2010, 11:15 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Frankfurt_am_Main&oldid=71773901 (Abgerufen: 15. März 2010, 10:42 UTC)