40px-Img_Men%C3%BC_wei%C3%9F.png
≡ Menü
40px-80px-Img_Eintrag_orange_grau.png
Eintrag


Kategorie:Gelsenkirchen

Aus Pferde-Zucht-Sport
Wechseln zu:Navigation, Suche

Banner_Pensionsstall.jpg

⌂ Pferdehöfe in Deutschland

Zucht-Reit-und Pensionsställe u.a. Anbieter in der Region


Reitanlagen-Pensionsställe Gelsenkirchen



Gelsenkirchen

Gelsenkirchen ist eine Großstadt im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Münster ist in der Landesplanung als Mittelzentrum ausgewiesen. Sie ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr. In Deutschland und darüber hinaus ist Gelsenkirchen vor allem als Heimat des Fußballklubs Schalke 04 bekannt.

Die Stadt in ihren heutigen Grenzen ist das Ergebnis mehrerer Gebietsreformen, durch die einige umliegende Gemeinden und sogar größere Städte, darunter die ehemalige Großstadt (seit 1926) Buer (seit 1912 Stadtkreis Buer), nach Gelsenkirchen eingegliedert bzw. mit dieser Stadt zusammengelegt wurden. Schon die erste größere Eingemeindung 1903 brachte die Einwohnerzahl Gelsenkirchens über die 100.000-Grenze und machte es zur Großstadt. Heute liegt Gelsenkirchen mit seinen rund 260.000 Einwohnern auf Platz elf der 29 Großstädte des Bundeslandes. Früher besaß Gelsenkirchen auf Grund der vielen Fackeln, über die die Kokereien das überschüssige Koksofengas abfackelten, den Beinamen Stadt der 1000 Feuer.

Geographie

Gelsenkirchen liegt an den beiden flachen Hängen der breiten Emschermulde mit dem Rhein-Herne-Kanal im Südwesten Westfalens. Die Kernstadt liegt südlich des Flusses bzw. Kanals, während die Stadtteile Horst und Buer nördlich der Gewässer liegen. Ein Großteil des Stadtgebietes liegt infolge von Bergsenkungen unterhalb des Hauptvorfluters Emscher und muss deshalb ständig von der Emschergenossenschaft mit Entwässerungspumpen vor Überflutung geschützt werden. Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets beträgt in Nord-Süd-Richtung 17 Kilometer und in West-Ost-Richtung elf Kilometer. Die Stadtgrenze misst insgesamt eine Länge von 68 Kilometern. In Gelsenkirchen sind etwa zehn Prozent des Stadtgebiets Park- und Freizeitflächen und 25 % Wälder und landwirtschaftliche Flächen. Gelsenkirchen gehört damit zu den Städten mit einem überdurchschnittlichen Grünflächenanteil.

Gelsenkirchen liegt im größten polyzentrischen Verdichtungsraum Deutschlands, der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Nachbargemeinden

Karte von Gelsenkirchen (mit Stadtteilen)

Folgende Städte grenzen an die Stadt Gelsenkirchen; sie werden im Uhrzeigersinn und beginnend im Osten genannt:

Die kreisfreien Städte Herne, Bochum, Essen, sowie die zum Kreis Recklinghausen gehörenden Städte Gladbeck, Dorsten, Marl und Herten.



zurueck zurück
Quelle

Seite „Gelsenkirchen“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. November 2012, 10:51 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gelsenkirchen&oldid=111033354 (Abgerufen: 1. Dezember 2012, 20:03 UTC)


Quelle / Urheber

   

Stellen Sie sich vor.
Hier kostenfrei Eintragen

Pferde-Zucht-Sport.de weiterempfehlen:
Per whatsapp teilen Per SMS teilen


40px-80px-Img_Lupe_orange_wei%C3%9F.png Regionalsuche/Schnellsuche


Zitate und Sprüche rund ums Pferd:
„Hilfszügel sind für Hilfsschüler. Die Ausbildung eines Pferdes braucht Zeit und Geduld, aber unter gar keinen Umständen Hilfszügel!“

– Claus Penquitt

Quelle

Seiten in der Kategorie „Gelsenkirchen“

Es werden 5 von insgesamt 5 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:


Die gelisteten Anbieter sind keine Empfehlung der Redaktion. Die Listung enthält keinerlei Wertung. Die Liste dient ausschließlich der Nennung. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.