Kategorie:Chirurgie

Aus Pferde-Zucht-Sport
Wechseln zu:Navigation, Suche

Menü

Regionalsuche

Erleichtern Sie sich die Suche. In der Regionalsuche werden alle Anbieter rund ums Pferd in einer Region aufgelistet.

Aktuelles

Pressemitteilungen, Fachartikel und mehr findet Ihr in unseren Blog. Termine für Reitsportveranstaltungen wie dem Eggersmann Junior Cup 2019 , Marbacher Gestüstermine oder Turnire von Landessportverbänden veröffentlichen wir zukünftig unter

>Blog Pferde-Zucht-Sport

Großes Dressurturnier mit Thüringer Landesmeisterschaften in Römhild 14.06.-16.06.2019

Auch in diesem Jahr stellt sich unser Verein der großen Herausforderung, die Thüringer Landesmeisterschaften in Dressur zu veranstalten. Unsere schöne Grabfeld Reitanlage am Fuße des Großen Gleichbergs ist in Ihrer Beschaffenheit perfekt für so ein großes Event geeignet.

> weiterlesen

Zitate und Sprüche rund ums Pferd:
„Hilfszügel sind für Hilfsschüler. Die Ausbildung eines Pferdes braucht Zeit und Geduld, aber unter gar keinen Umständen Hilfszügel!“

– Claus Penquitt

Chirurgie

Die Chirurgie (Aussprache: [kirʊrˈɡiː, çirʊrˈɡiː] beziehungsweise umgangssprachlich [ʃirurˈɡiː]; griechisch χειρουργική [τέχνη] „die Handwerkliche Kunst“) ist das medizinische Fachgebiet,das sich mit der Behandlung von Krankheiten und Verletzungen durch direkte, manuelle oder instrumentelle Einwirkung auf den Körper des Patienten (Operation) befasst. Das Wort „Chirurgie“ ist aus zwei Teilwörtern zusammengesetzt, nämlich aus altgr. χείρ „Hand“ und ἔργον „Werk, Arbeit“, also wörtlich übersetzt ist ein Chirurg ein „Handarbeiter“.

Die Chirurgie hat sich heute in eine große Zahl von Einzeldisziplinen aufgespalten. Nach der (Muster-)Weiterbildungsordnung von 2008[1] umfasst das Gebiet der Chirurgie in Deutschland die acht Facharztrichtungen Allgemeine Chirurgie, Gefäßchirurgie, Herzchirurgie, Kinderchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Thoraxchirurgie und Visceralchirurgie. Daneben gibt es noch weitere Facharztgebiete ("operative Fächer"), in denen chirurgisch gearbeitet wird, die aber nicht dem Gebiet Chirurgie zugeordnet sind, wie Frauenheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Dermatologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Neurochirurgie und Urologie. Da jedes Bundesland eine eigene Weiterbildungsordnung hat, ist diese Einteilung nicht allgemein gültig.

Durch die verschiedenen Unterdisziplinen zieht sich die Methodik der minimal-invasiven Chirurgie; dabei werden Patienten, wenn möglich, ohne größere Schnitte operiert. Der Chirurg muss daher über einen Bildschirm operieren und kann lediglich Geräte von außen bedienen.

In der Chirurgie werden kranke Organe vollständig (Ektomie) oder teilweise (Resektion) entfernt. Verstopfte Organsysteme werden wieder durchgängig gemacht

Seite „Chirurgie“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 29. Mai 2010, 10:14 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Chirurgie&oldid=74915483 (Abgerufen: 26. Juli 2010, 12:40 UTC)


Zurück

Seiten in der Kategorie „Chirurgie“

Es werden 5 von insgesamt 5 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:


Die gelisteten Anbieter sind keine Empfehlung der Redaktion. Die Listung enthält keinerlei Wertung. Die Liste dient ausschließlich der Nennung. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.