Kategorie:Camargue-Pferd

Aus Pferde-Zucht-Sport
Wechseln zu:Navigation, Suche

Menü


PZS_Zuchtstuten.jpg




Camarguepferd-Camargue Pony-Züchter



Menü

Camargue-Pferd

Das Camargue-Pferd ist ein kleines robustes Wildpferd, das in der Camargue - dem Rhône-Delta Südfrankreichs - lebt.

  • Ursprung: Rhone-Delta Südfrankreichs, Beginn der Zeitrechnung
  • Hauptzuchtgebiet: Südfrankreich
  • Verbreitung: Frankreich
  • Stockmaß: 135-150 cm
  • Farben: fast nur als Rappen oder Braune geborene Schimmel
  • Haupteinsatzgebiet: Arbeits, Reit- und Lastpferd
Exterieur

Das Camargue-Pferd ist kräftig gebaut, mit kurzem Hals und steiler Schulter. Meistens ist es ramsnasig und hat kräftigen Behang. Bei ihm ist auch Geißbartbildung möglich. Die Fohlen sind bei der Geburt dunkelbraun bis schwarz, hellen jedoch mit zunehmendem Alter auf. Mit etwa 10 Jahren sind sie vollkommen weiß. Das Camarguepferd gilt als spätwüchsig und ist erst mit 7-8 Jahren ausgewachsen. Seine Hufe sind überdurchschnittlich groß um ein Einsinken im Sumpf zu verhindern, aber trotzdem sehr hart. Es hat flach im Kopf liegende Augen und kleine Ohren. Es erreicht mit durchschnittlich mehr als 25 Jahren ein für Wildpferde sehr hohes Alter.

Interieur

Das Camargue-Pferd gilt als sehr widerstandsfähig und genügsam. Diese Eigenschaft geht auf seine harten Lebensbedingungen im Rhone-Delta zurück, wo es im Sommer großer Hitze, und in den übrigen Jahreszeiten ständig kaltem, feuchten Boden ausgesetzt ist. Dazu kommt noch der Mistral, der im Jahresdurchschnitt 63 Prozent weht. Es kann mit geschlossenen Nüstern unter Wasser fressen.



Zurück

Quelle

Seite „Camargue-Pferd“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 22. Mai 2009, 06:24 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Camargue-Pferd&oldid=60305522 (Abgerufen: 8. Juni 2009, 09:34 UTC)


Quelle / Urheber

   
Regionalsuche

Erleichtern Sie sich die Suche. In der Regionalsuche werden alle Anbieter rund ums Pferd in einer Region aufgelistet.

Zitate und Sprüche rund ums Pferd:
„Hilfszügel sind für Hilfsschüler. Die Ausbildung eines Pferdes braucht Zeit und Geduld, aber unter gar keinen Umständen Hilfszügel!“

– Claus Penquitt

Quelle

Seiten in der Kategorie „Camargue-Pferd“

Es werden 10 von insgesamt 10 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:


Die gelisteten Anbieter sind keine Empfehlung der Redaktion. Die Listung enthält keinerlei Wertung. Die Liste dient ausschließlich der Nennung. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.