40px-Img_Men%C3%BC_wei%C3%9F.png
≡ Menü
40px-80px-Img_Eintrag_orange_grau.png
Eintrag


Info:Aegidienberger

Aus Pferde-Zucht-Sport
Wechseln zu:Navigation, Suche

Aegidienberger

Diese Beschreibung ist zietiert aus „Wikipedia, Die freie Enzyklopädie“ wikipedia:Aegidienberger

ist eine 1981 von Walter Feldmann Senior und Walter Feldmann Junior begründete neue Pferderasse, die aus einer gezielten Kreuzung von Isländer und Paso Peruano hervorgegangen ist. Stockmaß 140 bis 150 cm; kräftiges Kleinpferd; Isländertyp; edler, gerader Kopf; üppiger Behang; geringe Anfälligkeit für Sommerekzeme.


Exterieur

Der Aegidienberger ähnelt im Aussehen stärker dem Isländer als dem Paso Peruano, entsprechend dem höheren genetischen Anteil des Isländers. Sein Körperbau ist harmonisch, der Hals in natürlicher Aufrichtung gut aufgesetzt. Sein Kopf ist kräftig. Mähne und Schweif fallen üppig. Er hat einen tragfähigen Rücken, eine kräftige, häufig steile Schulter, eine leicht abfallende Kruppe und wenig Kötenbehang.


Interieur

Der Aegidienberger steht im Typ zwischen Pferd und Pony. Vom Isländer hat er hohe Ausdauer und Widerstandsfähigkeit sowie ein lebhaftes Wesen geerbt, vom Paso Peruano das größere Stockmaß. Beide Ursprungsrassen konnten ihre Trittsicherheit mit einbringen sowie die natürliche Veranlagung zu Tölt und Pass. Auf Grund seiner großen Ausgeglichenheit eignet er sich gut als Freizeit- und Familienpferd.




zurueck zurück
Quelle

Seite „Aegidienberger“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Oktober 2010, 18:53 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Aegidienberger&oldid=80762838 (Abgerufen: 29. März 2011, 07:57 UTC)