Kategorie Diskussion:American-Indian-Horses

Aus Pferde-Zucht-Sport
wechseln zu:Navigation, Suche

American Indian Horse

Die Ponys stammen von den spanischen Pferden der Konquista ab, die sie frei gelassen hatten, und wurden dann von Indianern weitergezüchtet. Im Nordwesten der USA gedieh die Zucht der Indianer lange Zeit ungestört. Berühmt waren die auffälligen Pferde vom Palouse-Fluss im Nordwesten aus der Zucht der Nez Perce-Indianer.

Der daraus später entstandene Appaloosa beweist uns noch heute in einigen Exemplaren, dass er vom American Indian Horse abstammt.

Ein echtes American Indian Horse muss nachweislich von einer indianischen Zucht abstammen, oder ein unmittelbarer Nachkomme eines solchen sein, um bei der American Indian Horse Registry registriert zu werden. Der Zuchtverband führt zwei Register, eines für Originalponys und eines für Partbreds. Partbreds dürfen Fremdblut, aber kein Kaltblut-Blut führen.

Exterieur

Diese Rasse steht im Typ eines iberisch geprägten, mittelgroßen Ponys. Das Exterieur ist harmonisch. Der Kopf gleicht dem des Mustangs und hat ein freundliches Gesicht. Der Knochenbau ist stabil. Die Hufe sind stahlhart und werden nie beschlagen.

Farben: Alle Farben sind erlaubt. Häufig findet man Falben mit primitiven Abzeichen.

Größe: Zwischen 135 cm und 148 cm.

Es sind robuste und harte Ponys. Sie sind schnell und haben einen guten Charakter. Sie haben ein lebhaftes, aber freundliches Wesen und sind besonders ausdauernd.


Seiten
Kategorien
1 American-Indian-Horses Einträge
Weiteres

Zurück

✓ - Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Siehe: Datenschutzerklärung. --- ✖ -Google Analytics deaktivieren.


Quelle