Kategorie Diskussion:Aktivstall

Aus Pferde-Zucht-Sport
wechseln zu:Navigation, Suche

Aktivstall / Bewegungsstall

Aktivstall

Mit dem Begriff Aktivstall wird eine Haltungsform für Pferde bezeichnet, die 2000/2001 entwickelt wurde. Dabei leben mehrere Pferde in einer Herde zusammen und können sich auf einer eingezäunten Fläche frei bewegen (in dieser Form auch Laufstall genannt).

Gegebenheiten

Wichtiges Element in einem Aktivstall (im Gegensatz zum normalen Laufstall) ist die automatische Fütterung. Alle Pferde tragen ein Halsband mit einem Transponder oder haben diesen als Injektat unter die Haut gespritzt bekommen. In speziellen Futterstationen werden die Pferde von einem Computer erkannt und bekommen ihr Futter individuell zugeteilt. Dabei ist es dann möglich, das Futter in kleinen Portionen auf den gesamten Tag zu verteilen. Auf diese Art kann sowohl das Kraft- als auch das Raufutter den Pferden zugeteilt werden.

Zwecke

Wenn nun alle Funktionsbereiche der Pferde, wie Liegebereich, Tränke, Kraftfutterstation und Raufutterstation, räumlich möglichst weit voneinander getrennt werden, motiviert man die Pferde zu vermehrter Bewegung. Um ihre Bedürfnisse zu erfüllen, müssen die Pferde mehrfach am Tag die Futterstationen besuchen, zur Tränke gehen und den Liegebereich aufsuchen. Sie müssen somit "aktiv" werden.[1] Die vermehrte Bewegung, die kleinen Futterportionen sowie die eigenständige "Futterbeschaffung" wirken sich positiv auf die Verdauungsorgane, die Sehnen und Gelenke sowie die Psyche der Pferde aus.


Seite „Aktivstall“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 7. September 2009, 19:40 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Aktivstall&oldid=64253730 (Abgerufen: 28. Februar 2010, 06:58 UTC)


Zurück

✓ - Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Siehe: Datenschutzerklärung. --- ✖ -Google Analytics deaktivieren.


Bewegungsstall

Wikipedia, Die freie Enzyklopädie

Der Bewegungsstall ist die derzeit tierfreundlichste Haltungsform für Pferde. Sie wurde aus dem Laufstall entwickelt und weist dessen Merkmale auf.

Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass das Herzstück eines Bewegungsstalles eine computergesteuerte Kraftfutterstation ist. Im Futtercomputer wird für jedes Pferd eine entsprechende Futtermenge eingegeben. Diese Tagesrationen können nun die Pferde in der Station in kleinen Portionen z. B. von Hafer, Gerste, Mais oder Mischfutter (z. B. Pellets), gleichmäßig über den ganzen Tag verteilt, vom Computer abrufen. Dazu tragen sie einen Transponder (als Knopf am Halfter oder Implantat im Halsmuskel), der dem Computer über eine Antenne anzeigt, welches Pferd gerade in der Station weilt. Über den Computer kann man nun vorgeben, dass die Gesamttagesration z. B. auf 24 Einzelrationen pro Tag aufgeteilt wird, sodass die Pferde ihre zugewiesene Tagesration mindestens 24 Mal am Tag abholen bzw. abrufen (daher spricht man auch von Abruffütterung) müssen. Dieses sehr häufige Anlocken der Pferde zur Kraftfutterstation hin war der Schlüssel zur Entwicklung des Bewegungsstalles.

Die Futterstation ist so gestaltet, dass die Pferde auf der einen Seite die Station betreten, sie aber auf der anderen Seite verlassen müssen, wenn kein Futter mehr ausgegeben wird.

Wenn man nun den Weg (z. B. durch einen entsprechenden Zaun) bis zum neuerlichen Besuch der Station sehr weit auslegt, kann man für das Pferd eine gewisse zu bewältigende Strecke festlegen und durch den häufiger nötigen Besuch der Futterstation tatsächlich ständige Bewegung in den Pferdestall hineinbringen.

Dieser Bewegungsstall setzt sich seit den 80er-Jahren mehr und mehr durch. Erweitert wird das Konzept dadurch, dass auch andere Stationen der täglichen Versorgung wie Wasserstelle/Tränke und Raufutterstation räumlich stark getrennt werden und die Tiere deshalb zur Befriedigung ihrer Bedürfnisse gewisse Strecken zurücklegen müssen und somit gezwungen werden, sich zu bewegen.

Seite „Bewegungsstall“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 30. Juni 2007, 11:04 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bewegungsstall&oldid=33807774 (Abgerufen: 14. September 2009, 17:26 UTC)

Zurück

✓ - Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Siehe: Datenschutzerklärung. --- ✖ -Google Analytics deaktivieren.