Info:Trakehner

Aus Pferde-Zucht-Sport
(Weitergeleitet von .Trakehner)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Menü

Trakehner

Diese Beschreibung ist zietiert aus „Wikipedia, Die freie Enzyklopädie“ wikipedia:Trakehner

Der Trakehner ist in der Pferdezucht eine der bedeutendsten deutschen Reitpferderassen. Trakehner sind vor allem im Dressur- und Vielseitigkeitssport erfolgreich.

Exterieur

Der Trakehner gilt als edle Warmblutrasse, da reinblütig gezüchtet wird; das heißt, es dürfen außer Trakehnern nur Englische (xx) und Arabische-Vollblüter (ox), Shagya-Araber und Anglo-Araber eingekreuzt werden. Er kommt dem Ideal des modernen Reitpferdes (gerades oder arabisiertes Profil - langer, eleganter Hals - schräge Schulter - ausgeprägter Widerrist - mittellang - rundrippig - lange, schräge und gut bemuskelte Kruppe) sehr nahe.

Interieur

Der Trakehner gilt als gelehriges, aber meist recht eigenwilliges Pferd. Fortgeschrittene und feinfühlige Reiter schätzen seine Sensibilität, aber auch für Kinder und Jugendliche ist diese von Vorteil, vorausgesetzt sie haben genug Erfahrung und Können, um mit den oft temperamentvollen Tieren umzugehen. Hervorzuheben sind sein enormer Mut, seine Härte, aber vor allem sein extrem ausgeprägter Charakter und seine hohe Intelligenz.

Eignung

Der Trakehner eignet sich für alle Arten des Reitsports. Seine absoluten Stärken liegen in der Dressur und der Vielseitigkeit. In kaum einer anderen Sportart findet man prozentual gesehen so viele Trakehner wie in der Vielseitigkeit. Im Spring- und Fahrsport findet man Trakehner eher selten.



Zurück

Quelle

Seite „Trakehner“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 29. April 2009, 12:55 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Trakehner&oldid=59532543 (Abgerufen: 8. Juni 2009, 20:31 UTC)